Salat #4 – 16. März 2009 [DE only]

salat

Text Nummer 4 meiner altern Salat-Reihe.

16. März 2009
Die Gewässer fließen rückwärts, während der Mond die Sonne ablöst und die Nacht mit dem Tag tauscht. Warum ich gerade das geschrieben habe, ist mir selbst nicht klar. Vielleicht kann man damit ja die Grundlage für eine ausführliche Interpretation schaffen, die einen völlig durcheinander bringt? Versuchen wir einfach mal die Zeit auszuschalten und das genießen, was uns genießen lässt. Darum sollte ich die Worte, die mir mal wieder wahllos zu Sätzen zusammengebastelt über die Finger gleiten, in Gedanken abspulen und vielleicht mal rückwärts lesen. Wer weiß, welcher Sinn sich dabei ergibt? Wie dem auch sei. Die Erde dreht sich weiter, auch wenn die Sonne mal nicht scheint. Bringen wir das Leben soweit, dass wir die Umdrehungen der Erde bestimmen und uns selbst drehen.

Marlene Knoche Verfasst von:

Informatikerin mit Hang zur Kunst. - Theaterbegeistert, mag Katzen und Kaffee.

Die Kommentare sind geschlossen